» Herzlich Willkommen in meiner Psychotherapeutischen Praxis «

Florian Krenstetter, MSc. Psychotherapeut

Wer eine Psychotherapie beginnt, begibt sich auf eine faszinierende Reise zu sich selbst. Denn so unverwechselbar wie der einzelne Mensch, so unterschiedlich sind auch die Wege zu gesuchten Lösungen oder gewünschten Veränderungen. Als Ihr Therapeut möchte ich Sie auf Ihrer Suche begleiten, ganz gleich, in welcher Lebensphase Sie sich gerade befinden.

Therapieangbote

Psychotherapie

Psychotherapie

Bei seelischen Problemen gibt es oft keine so genauen Indikatoren, wie wir sie bei physischen Problemen kennen und bei dessen Auftreten wir einen Arzt konsultieren müssen.

Es lässt sich daher nicht ganz klar sagen, wann man mit der Psychotherapie starten sollte. Wer sich jedoch mit dieser Thematik beschäftigt hat bereits den ersten Schritt getan und weiß, dass mögliche Indikationen für eine Psychotherapie gegeben sind.

Paartherapie

Paartherapie

Wenn sich die Fronten verhärtet, dass Verständnis füreinander fehlt oder die Kommunikation miteinander kaum möglich erscheint kann eine Paartherapie helfen. In einem therapeutischen Setting geht es meist darum, den Partner – als auch sich selbst – besser kennenzulernen und zu verstehen. Die Psychotherapeutin/der Psychotherapeut hilft, in einer geschützten Umgebung, destruktive Beziehungsmuster aufzulösen und Verständnis aufzubauen.

Sexualität

Sexualtherapie

Die Sexualtherapie behandelt Fragen zur Sexualität als auch Probleme mit der Sexualität. Interventionen dienen aber auch dazu, sexuelle Störungen mit Krankheitswert zu behandeln.

Familientherapie

Familientherapie

Wenn das Zusammenleben einer Familie – möglicherweise hervorgerufen durch einschneidende Ereignisse – konsequent eine Belastung darstellt, kann durch die Familientherapie mit einer gezielten Fragestellung und Interventionen das Miteinander entsprechend adaptiert werden.

Supervision

Supervision

Die Supervision soll zur Selbstreflexion anregen. Es soll die Qualität professioneller Arbeit verbessern und sichern. In der Supervision können psychotherapeutische Elemente enthalten sein. Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen können in der Supervision lernen, ihr berufliches Handeln zu prüfen und zu verbessern. Es ermöglicht den Betroffenen, verschiedene Sichtweisen zu entwickeln.